Auch für den Garten sind Lampen wichtig.

Albatros Schlauchleuchten

Albatros Schlauchleuchten

Wer bei der Einrichtung einer Wohnung nur an Schränke, Polsterstoffe und Gardinen denkt, der übersieht eines der wichtigsten Gestaltungsmittel, die es überhaupt im Bereich Raumausstattung gibt. Die Rede ist vom Licht. Denn kaum etwas ist für die Stimmung und den Wohlfühlfaktor in einem Raum wichtiger als die Beleuchtung. Auf die Auswahl der Lampen und Leuchten sollte man deshalb allergrößte Sorgfalt verwenden. Ein großes Thema ist auch die richtige Platzierung. Statt einer dominanten Deckenleuchte teilt man heute Räume lieber in "Lichtinseln" auf. So sorgt etwa eine Stehleuchte für gutes Licht zum Lesen, ein Strahler betont vielleicht das Lieblingsgemälde, eine Tischlampe kann eine dunkle Ecke "erleuchten". So entsteht ein Raum, der akzentuiert und sehr privat wirkt. Kamine bieten mit ihrem prasselnden Feuer ein Licht, das gleichzeitig auch noch Wärme ausstrahlt.

Apropos Wärme. Was der Kamin für das Wohnzimmer ist, das ist der Heizstrahler für die Terrasse. Der Außenbereich eines Hauses ist für den optischen Gesamteindruck, aber auch für die Aufenthaltsqualität von beinah ebenso großer Bedeutung wie die Inneneinrichtung. Das gilt nicht nur für die Möblierung, sondern ganz besonders auch für die Beleuchtung. Mit Außenlampen und Außenleuchten freilich kann man nicht nur das Aussehen des Gartens oder der Terrasse nachhaltig beeinflussen, sondern man tut auch etwas für die Sicherheit.

Palazzo

Palazzo

Gartenlampen können noch viel mehr als einfach nur Licht spenden. Sie können zum Beispiel registrieren, wenn nachts unerwünschte Besucher ums Haus schleichen. Je nachdem, welche Außenleuchte mit welcher Ausstattung man gewählt hat, sind dann verschiedene Szenarien denkbar. Wenn die Gartenlampe vorher aus war, wird sie angehen, wenn sie eine Bewegung registriert. Wenn sie bereits eingeschaltet war, löst sie auf Wunsch einen Alarmton aus. Es gibt auf diesem Sektor inzwischen nichts mehr, was es nicht gibt.

Oft reicht es aber schon, den Garten mit herkömmlichen Lampen auszustatten, um dunkle Gestalten abzuschrecken. So kann man das Nützliche aufs Schönste mit dem Angenehmen verbinden.